Die TREND 2016

Wann?

29. & 30.10.2016

10 - 18 Uhr

Wo?

Rudolf-Wild-Halle, Heidelberg-Eppelheim (Schulstraße 6, 69214 Eppelheim)

 

Eintritt?

3 Euro / umwelt.plus.karten-Inhaber: 1,50 Euro

Was ist die vitaTREND?

Auch im Jahr 2016 findet wieder die vitaTREND statt. Am 29. & 30.10. öffnet die erfolgreiche Umweltmesse wieder ihre Tore im Eppelheimer Kulturzentrum, der Rudolf-Wild-Halle., öffnen. Knapp 4.000 Besucher haben den Nachfolger der erfolgreichen, Heidelberger Umweltmesse TREND in den vergangenen Jahren besucht und wir freuen uns – gemeinsam mit der Stadt Eppelheim – auf die nächste vitaTREND mit Ihnen. 

Wie gewohnt, begrüßen wir Aussteller aus den Bereichen Ernährung & Gesundheit, Kosmetik & Lifestyle aber auch aus den Bereichen ökologisches Bauen & Wohnen, Energie und Grünes Geld. 

Die Highlights 2016

 querBeet - Markt der Köstlichkeiten

 

Vor den Toren der Rudolf-Wild-Halle versammeln sich Direktvermarkter, Selbsterzeuger und gemeinnützige Vereine aus der Region, um ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen und zu verkaufen.

Neuer Trend: Clean Food

Samstag, 29.10.2016, 14 Uhr

Vortrag mit "Free your Food"-Bloggerin & Autorin Larissa Häsler

www.freeyourfood.de

Besser leben ohne Plastik

Sonntag, 30.10., 14 Uhr

Vortrag und anschließender Workshop mit Spiegel-Bestseller-Autorin Nadine Schubert

Außerdem:

Ist "Regional" das neue "Bio"?

Sonntag, 30.10., 11 Uhr

Diskussionsrunde mit lokalen Experten wie Bio-Gärtner Frank Wetzel, Slow Food Rhein-Neckar, Biokisten-Vertreiber Dirk Agena und Privatkoch René Hülsenitz. Moderation: die Gastro-Experten aus Heidelberg Sean & Max Martin von www.loeffelmeter.de

Gemeinwohl für alle

Workshop-Reihe der GemeinwohlÖkonomie Rhein-Neckar e.V. an beiden Messetagen

Yoga für Paare

Samstag, 29.10., 12 Uhr

Mit Palani Mildenberger und seinen individuell zusammengestellten Yogaübungen lernen Sie sich als Paar gegenseitig Halt zu geben und sich gehalten zu fühlen, loszulassen und zu vertrauen.

Darüber hinaus erwartet Sie das:

  • Filmvorführung 3x täglich: "Zum ökologischen Haus in 5 Tagen"
  • Durchgängig spannende Vortragsthemen an beiden Tagen
  • Kostenlose Schmink- und Ernährungstipps

Die Rudolf-Wild-Halle

Die 1998 eingeweihte Rudolf-Wild-Halle erfüllt alle Ansprüche einer modernen Veranstaltungshalle. Sie ist hell, freundlich und technisch sehr gut ausgestattet. Neben zahlreichen Kulturveranstaltungen findet hier auch die Leistungsschau des BDS statt. Die knapp 1.000 Quadratmeter des Kulturzentrums befinden sich direkt im Zentrum vom Eppelheim. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Halle mit der Straßenbahnlinie 22 direkt vom Heidelberger Bismarckplatz in gut 15 Minuten erreichbar. Die angegliederte Tiefgarage bietet zahlreiche Parkplätze.

www.rudolf-wild-halle.de

 Unser Medienpartner: 

Wir bedanken uns bei der Unterstützung von www.ecoguide.de.